FuenftePfote

FuenftePfote, der Hunderatgeber für Hund und Hundebesitzer, ist für alle die gedacht, die ihrem Vierbeiner etwas Gutes tun wollen. Und da du auf meinem Hundeblog angekommen bist, bin ich mir sicher, dass du zu der ausgewählten Gruppe der Menschen gehörst. Daher kann ich dich, deinen Freund und auch mich schon einmal beglückwünschen. Der glückliche Vierbeiner an deiner Seite ist mein Ziel. Und mit deinem Besuch auf meiner Seite sind wir alle dem Ziel schon einmal ein ganzes Stück näher gekommen.

Ich bin Danny und heiße dich herzlich Willkommen! Viel Spaß dir beim Durchstöbern in meinem Hunderatgeber FuenftePfote!

Neuste Artikel auf FuenftePfote

Die 5. Pfote bist du

Ich kenne deinen Vierbeiner nicht. Doch wahrscheinlich kann dein Hund nicht lesen. Zum Glück hat er einen besten Freund. Und zwar dich. Du bist seine Säule, der Baum an seiner Seite und das zusätzliche Standbein. Kurz: Die 5. Pfote. Dein Aufgabe ist es sich um das Wohl deines Tieres zu kümmern.

Mit Wissen rund um den Hund und bei Hilfen zu kleveren Kaufentscheidungen kann dir mein Ratgeber die FuenftePfote helfen. Jeden Tag beschäftige ich mich mit Menschen und Tieren. Nach meinen Erfahrungen werden häufig Hundethemen verkompliziert. Das Herrchen möchte in der Regel nur das Beste für sein Haustier. Doch aus Unwissenheit entstehen Fragen über Fragen und falsche Schlussfolgerungen. Das muss aber gar nicht sein. Aus diesem Grund gibt es meinen Hunderatgeber FuenftePfote. Mein Hundeblog spezialisiert sich auf die täglichen Fragen von Hundebesitzern.

Der Hunderatgeber

Im Hunderatgeber von FuenftePfote warten viele interessante Artikel rund um Beschäftigung, Ernährung, Gesundheit, Hunderassen und Welpen auf dich. Ständig erreichen mich Fragen zu den täglichen Abläufen der Hundehaltung. Und für all diese Fragen gibt es in der Tat Antworten.

Bist du neugierig geworden? Dann beließ dich ruhig in meinem Hundeblog. Hast du weitere Fragen, dann schreib mir. Gerne thematisiere ich auch die Dinge, die dich beschäftigen und für die du hier noch keine Antwort gefunden hast. Ich bin mir sicher, die Fragen in deinem Kopf haben auch andere. Daher würde ich mich sogar freuen, wenn ich sie in einem Artikel beantworten dürfte.

Hundeprodukte

Es gibt gefühlt etwa eine Millionen Hundeprodukte. Und die meisten von ihnen werden auch ganz toll angepriesen. Manche sind hilfreich, andere sind unterhaltend und auf ganz viele kann dein Hund eigentlich verzichten. Vergessen darfst du nicht, dass viele Menschen dir nur etwas verkaufen wollen. Das ist an sich eigentlich nicht so schlimm. Gibt es für etwas eine Nachfrage, dann, so meine Meinung, soll jemand daran gerne Geld verdienen. Doch angeheizt vom Geld wird das Wohl des Vierbeiners oft zweitrangig. Gesundheitlich schädliche Materialien werden verwendet. Produkte, die die Sicherheit gefährden, werden produziert. An der Stelle wird es dann unschön – leider hauptsächlich für den Hund.

Da Tierbedarf zum Alltag eines Hundes dazugehört, thematisiere ich sie neutral auf FuenftePfote. Ich erhoffe mir, dir damit bei Entscheidungen behilflich sein zu können. FuenftePfote ist kein Shop. Ich möchte dir daher auch nichts andrehen. Ich berate und empfehle nur. Gar nicht verheimlichen möchte ich dir, dass ich auch Provisionen für hier vorgestellte Produkte erhalte. Doch ich stehe zu 100 % hinter diesen. Ich empfehle nur, was auch wirklich gut ist.

Hundehütte Outdoor

Die Hundehütte für draußen muss einigen Belastungen standhalten. Wie du die richtige für deinen Vierbeiner findest, das verrate ich dir.

Hundezwinger

Der Hundezwinger besitzt unter Hundefreunden einen wirklich schlechten Ruf. Ich zeige dir warum der Ruf vom Hundehaus nicht gerechtfertigt ist.

Hundetransportbox

Die Hundetransportbox für den Kofferraum ist die sicherste Variante deinen Hund zu transportieren. Das hat sogar der ADAC bestätigt. Ein Muss für all die, die mit ihrem Hund Auto fahren.